Empfohlene Hotfixes für Windows Server 2012 (R2) Hyper-V

Keine Kommentare zu Empfohlene Hotfixes für Windows Server 2012 (R2) Hyper-V

Häufig bekomme ich Anrufe oder Mails von Kunden in denen es um Funktionen unter Hyper-V geht. Oftmals sind einzelne Funktionen nicht verfügbar, oder es gibt Schwierigkeiten mit VMs, Storage oder Netzwerken.

Manchmal lassen sich die Schwierigkeiten auf Konfigurationsfehler oder Design-Fehler zurückführen. Oftmals liegt aber tatsächlich eine Funktionsstörung vor. Wenn man sich dann die Server näher anschaut entdeckt man häufig Systeme die vom Installationsmedium installiert wurden und danach weder einen WSUS noch Windows Update gesehen haben.

Für den Sicheren und Stabilen Betrieb eines Hyper-V-Servers oder gar eines Failover-Clusters gibt es eine Reihe von Hotfixes aus dem Hause Microsoft:

Wenn man sicherstellt, dass die folgenden Hotfixes auf den Systemen vorhanden sind, dann geht man einer Menge Aufwand und Sorgen aus dem Weg.

Windows Server 2012 R2

Empfohlene Hotfixes für Hyper-V Windows Server 2012 R2

Empfohlene Hotfixes für Windows Server 2012 R2 basierte Failover-Cluster

Windows Server 2012

Empfohlene Hotfixes für Hyper-V Windows Server 2012

Empfohlene Hotfixes für Windows Server 2012 basierte Failover-Cluster

Muss man bei einer Vielzahl von Servern sicherstellen, dass alle Hotfixes vorhanden sind, so bedeutet dies viel Aufwand. Christian Edwards (Microsoft PFE) hat hierzu ein PowerShell Script erstellt, welches die angegebenen Hosts auf das Vorhandensein der jeweiligen Patches und Hotfixes hin prüft:

Validating Hyper-V 2012 and Failover Clustering 2012 Hotfixes and updates with Powershell

Auf der Seite wird auch erklärt wie mit dem Tool umzugehen ist….außerdem bietet Christian das Script inklusive der benötigten Dateien direkt zum Download an!

Dieser Post ist auch verfügbar auf: enEnglisch

Related Posts

Leave a comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Back to Top