Office 365 – kostenlos für gemeinnützige Organisationen

Keine Kommentare zu Office 365 – kostenlos für gemeinnützige Organisationen

Gemeinnützige Organisationen haben oftmals neben den Aufwänden für die eigentliche Arbeit erhebliche Kosten für IT-Systeme und Software. Daher beteiligen sich viele Unternehmen mit sogenannten IT-Spenden.

Auch Microsoft beteiligt sich in Deutschland mit eben solchen IT-Spenden. Laut eigenen Aussagen spart „der gesamte gemeinnützige Sektor […] durch die IT-Spenden von Microsoft allein in Deutschland jährlich geschätzt 34 Millionen Euro.“

Microsoft hat nun das eigene IT-Spendenprogramm erweitert. und stellt gemeinnützigen Organisationen (welche die entsprechenden Voraussetzungen erfüllen) Office 365 kostenlos zur Verfügung.

Damit werden neue Möglichkeiten der Zusammenarbeit, E-Mail-Verfügbarkeit und des Dokumentenmanagements möglich.

Microsoft beschreibt vier Hauptmerkmale

Die Hauptmerkmale von Office 365 für Non-Profits sind:

  • von praktisch überall auf Informationen zugreifen: mit Office 365 für Non-Profits können Organisationen besser von überall arbeiten und auf Dokumente und Dateien zugreifen durch Office-Anwendungen, die für den Gebrauch auf PCs, Smartphones und Tablets optimiert sind.
  • einfache Zusammenarbeit: NPO können neben traditionellem E-Mail auch Kalender teilen oder gemeinsam organisationsübergreifend an Dokumenten arbeiten und via Videokonferenz miteinander kommunizieren.
  • einfacher IT-Einsatz: Office 365 für Non-Profits kann installiert werden, ohne zuvor installierte Versionen deinstallieren zu müssen.
  • Zuverlässig und modern: Office 365 für Non-Profits spart Zeit für die IT-Wartung und bietet Zugang zu stets aktueller und leicht nutzbarer Technologie. Office 365 für Non-Profits zeichnet sich durch branchenführende Sicherheitseigenschaften und eine garantierte 99,9%ige Verfügbarkeit aus.

Weitere Infos finden sich in folgendem Artikel:

Office 365 für den guten Zweck

Dieser Post ist auch verfügbar auf: Englisch

Related Posts

Leave a comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Back to Top