FIM wird zu MIM – der Microsoft Identity Manager

FIM wird zu MIM – der Microsoft Identity Manager

Keine Kommentare zu FIM wird zu MIM – der Microsoft Identity Manager

Der Nachfolger des Forefront Identity Manager soll im ersten Halbjahr 2015 erscheinen. Microsoft hat nun angekündigt, dass dabei auch ein neuer Name verwendet wird: Microsoft Identity Manager

Die Hauptbereich in die Microsoft im neuen Release investieren wird sind folgende:

Hybrid scenarios that leverage cloud-based services delivered in Microsoft Azure, including Multi-Factor Authentication, Azure Active Directory application integration, analytics and reporting

Support for the latest platforms and mobile devices with modern user interfaces

Improved security with additional controls, analytics and auditing of administrative and privileged user identities and their access to Active Directory, Windows Server and applications

Weitere Infos gab es nun auf der TechEd NA.

Hier findet sich die Aufzeichnung der Sesssion: Microsoft Forefront Identity Manager vNext Overview

About the author:

Ich bin Eric Berg und bin Senior IT-Consultant für Microsoft Solutions und hauptsächlich im Bereich Virtualisierung, Client-Lifecycle Management, Private und Public Cloud aktiv.
Seit 2015 bin ich System Center Cloud und Datacenter MVP.
Seit 2014 bin ich Microsoft Partner Technical Solutions Professional (P-TSP) und agiere im Auftrag von Microsoft mit Kunden rund um die oben beschriebenen Themen.
Alle Gedanken, Meinungen und Ideen auf dieser Website sind von mir und spiegeln nicht die Haltung meines Arbeitgebers oder von Microsoft wieder.

Related Posts

Leave a comment

Back to Top