MSIgnite – Tag 1 “Keynote”

MSIgnite – Tag 1 “Keynote”

Keine Kommentare zu MSIgnite – Tag 1 “Keynote”

Hallo zusammen, willkommen zu Tag 1 der Microsoft Ignite…

Ich blogge live von der Keynote, welche auch hier im Stream verfolgt werden kann: Microsoft Ignite

keynoteUm den aktuellen Inhalt zu sehen, bitte die Website regelmäßig aktualisieren…

Live-Notes:

Satya Nadella – Eröffnung

  • Microsoft Ignite vereint die Experten der Welt, da in allen Bereichen Änderungen anstehen
  • Microsoft selbst, befindet sich ebenfalls inmitten eines Umbruchs
  • Hauptziel des derzeitigen Umbruchs: “Jede Person und jedes Unternehmen auf der Welt soll mehr erreichen können” – Microsoft kümmert sich um genau diese Ziele
  • Microsoft verfolgt weiterhin “Mobile First | Cloud First” – das bedeutet, dass für den Benutzer das Erlebnis auf allen Geräten und mit allen Anwendungen gleich ist…ermöglicht durch die Cloud
  • Die Bereitstellung von Hybriden Lösungen bringt jede Menge Herausforderungen mit sich – aber genau darin liegt die Chance der IT…mit diesen Mitteln Mehrwerte zu schaffen
  • Die drei großen Bereiche: “Create more personal computing” “Build the intelligent cloud” “Reinvent productivity and business processess”
  • create more personal computing: Das bedeutet, dass das Benutzererlebnis “mobil” wird. Intuitive Bedienung, innovative Hardware und Windows as a Service
  • WIndows as a Service: NEU Windows Update for Business
  • reinventing productivity and business processes: mobile, social und intelligente Applikationen und Prozesse. Neue Szenarien wie Sway, Delve und PowerBI spielen eine größere Rolle. Konzentration auf den Endanwender, daher auch Ausrichtung von Security und Compliance auf Nutzer
  • Ankündigung: Office 2016 neue Preview, Skype for Business Broadcasting, …
  • Build intelligent cloud: Enterprise Mobility als Grundlage, mit neuen Applikationen, basierend auf neuen Rechenzentrumsstrukturen. Dabei Auswertung von Daten in neuen und effektiven Wegen.
  • Ankündigung: WIndows Server und System Center 2016, SQL Server 2016, Azure Stack auch onprem, Operations Management Suite (eine cloudbasierte Operations Management Lösung, übergeifend über Rechenzentren und Clouds mit Orchestrierung), Advanced Threat Analytics (um mehr sicherheitsrelevante Informationen zu erhalten und auswerten zu können)

 

Joe Belfiore – “create more personal computing”

  • Mission/Vision: “Die Endanwender werden WIndows 10 lieben”
  • WIndows 10 wird geliebt weil: es eine gewohnte Benutzeroberfläche bietet, eine mobile User-Experience bietet und Security Features bietet die gut sind
  • Windows 10 hat wieder JumpLists…in Taskleiste und Startmenü
  • Anwendungen und Apps werden gleich dargestellt…als Fenster
  • Verwendung von mehreren Desktops möglich. Drag-and-Drop von einem Desktop zum nächsten funktioniert nun
  • Cortana kann via Sprache gesteuert werden und reagiert auch auf Arbeitsanweisungen, bspw.: “zeige mir alle PowerPoint zu diesem Thema” oder Frage nach Funktionen in Windows 10. Sie greift dabei auch auf Daten in PowerBI, etc.
  • Microsoft Edge (f.k.a Project Spartan) ist der neue Browser in Windows 10. Edge hat Cortana integriert. Edge ist eine UniversalApp. Edge kann Websiten Inline übersetzen.
  • Continuum ermöglicht gleiche User-Experience auf allen Geräten…zudem erkennt Windows 10 ob ein Geräte im Tablet Mode betrieben wird (bspw. entfernen der Tastatur am Surface) und wechselt die Oberfläche zur Tablet Oberfläche wenn gewünscht
  • Continuum ermöglicht es, ein Handy mittels Bildschirm zu erweitern und mittels Tastatur und Maus (Bluetooth) ähnlich einem PC zu benutzen
  • Windows 10 unterstützt die selektive Verschlüsselung von Dateien. Diese können auch ausgetauscht werden bpw. via USB-Stick. Somit wird nicht der gesamte Stick verschlüsselt und dadurch unbrauchbar, sondern lediglich das Dokument ist verschlüsselt

 

Gurdeep  – reinventing productivity and business processes

  • Ziel in einer alternden Bevölkerung ist es mit weniger Arbeitskraft effektiver zu arbeiten
  • Grundlage hierfür ist ein moderner Arbeitsplatz
  • Mobile Workplace: “nicht das Device ist mobil, sondern der Nutzer”!!!
  • Für die effektive Zusammenarbeit und für moderne Arbeitsmethoden sind folgende Dinge zu bedenken: Arbeiten in Teams muss effektiv sein und schnell eingerichtet/umgesetzt sein! Arbeiten muss von jedem Ort aus möglich sein, erst dann ist der Arbeitsplatz mobil! Meetings in Skype for Business sollen zum daily business werden…Videokonferenzen/-telefonie ist persönlicher und effektiver. Für große Meeting wird das Broadcasting in Skype for Business optimiert
  • Hololens ist eine Grundlage für moderne Zusammenarbeit.l Hololens hat Skype integriert
  • Co-Creation ist nativ in Office 2016 verfügbar…bspw. für Dokumente auf OneDrive
  • Office Sway wird im nächsten Monat zu Office 365 released!!!

 

Brad Anderson – Build intelligent cloud

  • Sicherheit ist die größte Herausforderung in der IT heute
  • Herausforderung besteht in der Balance zwischen Funktionalität und Sicherheit
  • Azure Active Directory, Office 365 und EMS sind die Basis für sicheres mobiles Arbeiten
  • Identitätssicherheit spielt eine Rolle bei Geräten,. Anwendungen und Dateien
  • Skype for Business wird in Q3 released
  • Mittels MDM und MAM können Dateien und Inhalte des Unternehmens geschützt werden. Auf Mobilgeräten gibt es Apps für das Unternehmen und Apps für die private Nutzung. Es lässt sich bspw. steuern, dass keine Inhalte von Business zu Privat kopiert werden können.
  • Microsoft Rights Management ermöglicht es detailliert darzustellen, wer, wann und wo eine Datei geöffnet wurde. Erfolgreich und nicht erfolgreich
  • Updates für SCCM kommen nächste Woche um Windows 10 supporten zu können
  • SQL 2016 Preview wird im Sommer verfügbar sein
  • SQL 2016 ermöglicht es Datenbanken zwischen Azure und OnPrem zu stretchen
  • Microsoft Azure Stack, bringt die komplette Azure Funktionalität OnPremise
  • Windows Server 2016 Preview wird heute veröffentlicht
  • System Center 2016 Preview wird kommende Woche veröffentlicht
  • Windows Server 2016 Preview 3 kommt im Sommer und bringt support für Container
  • Microsoft Operatons Management Suite (OMS) verwaltet Windows und Linux VMs OnPrem oder in der Cloud, egal ob Azure, Amazon, etc..
  • OMS ermöglicht einen zentralen Überblick über das gesamte hybride Deployment
  • OMS enthält Assessments, Backup Möglichkeiten, Azure Site Recovery und Change Tracking
  • OMS bietet zentrale Dashboards und Detail-Views

Terry Myerson – Windows 10 Updates

  • Um Geräte sicher zu halten, sollten sie mit den aktuellsten Updates versorgt werden
  • derzeit werden Updates am zweiten Dienstag im Monat bereitgestellt. (858 Millionen Geräte erhalten Updates)
  • NEU: Nur kritische Sicherheitsupdates werden am zweiten Dienstag bereitgestellt
  • In Windows 10 werden reguläre Updates in Update-Kreisen verteilt. Dabei werden Sicherheitsupdates und Funktionsupdates bereitgestellt
  • Windows Update for Business: die IT steuert: zu welchem Update-Kreis ein Gerät gehört, in welchen Maintenance Windows Updates bereitgestellt werden dürfen, Integriert in SCCM und EMS
  • Windows Update for Business ist kostenfrei für alle Windows 10 Pro und Enterprise Installationen

About the author:

Ich bin Eric Berg und bin Senior IT-Consultant für Microsoft Solutions und hauptsächlich im Bereich Virtualisierung, Client-Lifecycle Management, Private und Public Cloud aktiv. Seit 2015 bin ich System Center Cloud und Datacenter MVP. Seit 2014 bin ich Microsoft Partner Technical Solutions Professional (P-TSP) und agiere im Auftrag von Microsoft mit Kunden rund um die oben beschriebenen Themen. Alle Gedanken, Meinungen und Ideen auf dieser Website sind von mir und spiegeln nicht die Haltung meines Arbeitgebers oder von Microsoft wieder.

Related Posts

Leave a comment

Back to Top