MSIgnite – Tag 4 “An Insider’s Guide to Desktop Virtualization”

MSIgnite – Tag 4 “An Insider’s Guide to Desktop Virtualization”

Keine Kommentare zu MSIgnite – Tag 4 “An Insider’s Guide to Desktop Virtualization”

Hallo zusammen, weiter geht’s mit Tag 4 der Microsoft Ignite…

Ich blogge live von meiner zweiten Session am heutigen Tag: An Insider’s Guide to Desktop Virtualization

Um den aktuellen Inhalt zu sehen, bitte die Website regelmäßig aktualisieren

Live-Notes:

  • Grundgedanke für die Einführung einer VDI ist der Business Consumer:
    • Überall “Work is not a place”
    • mit jedem Gerät
    • alle Anwendungen
    • jederzeit
  • Herausforderungen:
    • End User Experience
    • Admin Experience
    • gefühlte Performance – Offenheit der User
    • Netzwerk: Latenz, Bandbreite, QoS
    • Komplexität der Gesamtlösung
    • LIZENZIERUNG
    • Storage – die Balance zwischen IOPS, TB und €

 

 

  • Probleme mit Azure Remote App im Moment:
    • keine Telemetriedaten
    • kein GPU-Support
    • kein echtes SSO
    • keine Unterstützung für mehrere Domains
    • keine Möglichkeit für detaillierte Zuweisung von Apps oder Collections
    • keine Desktop-Integration (Startmenü, …) – ist aber bereits angekündigt
    • keine Dateityp-Zuweisung
    • keine Integration mit O365 SharePoint
    • kein Management des Azure Remote App Clients
    • kein RDP over UDP

About the author:

Ich bin Eric Berg und bin Senior IT-Consultant für Microsoft Solutions und hauptsächlich im Bereich Virtualisierung, Client-Lifecycle Management, Private und Public Cloud aktiv. Seit 2015 bin ich System Center Cloud und Datacenter MVP. Seit 2014 bin ich Microsoft Partner Technical Solutions Professional (P-TSP) und agiere im Auftrag von Microsoft mit Kunden rund um die oben beschriebenen Themen. Alle Gedanken, Meinungen und Ideen auf dieser Website sind von mir und spiegeln nicht die Haltung meines Arbeitgebers oder von Microsoft wieder.

Related Posts

Leave a comment

Back to Top