PowerShell – Welche Version geht wo?

PowerShell – Welche Version geht wo?

Keine Kommentare zu PowerShell – Welche Version geht wo?

Immer häufiger kommt mittlerweile die PowerShell zum Einsatz. Wo wir früher froh waren eine GUI zu haben, erkennen wir heute die Vorteile der PowerShell. Vieles geht schneller, einfacher und lässt sich bei Bedarf auch noch automatisieren…

Doch immer wieder stellen sich diverse Fragen:

  • Welche PowerShell Version habe ich installiert?
  • Ab welcher Serverversion kann ich die PowerShell einsetzen?
  • Kann man die Powershell upgraden?
  • Wenn ja wie und wo?

Bernhard Frank von Microsoft hat sich die Mühe gemacht die PowerShell Möglichkeiten mal zusammenzutragen:

Betriebssystem PowerShell Version enthalten Nachrüstbar auf & mit Anmerkung
Windows Server 2003 2.0 – KB968930 benötigt SP2
Windows Server 2008 3.0 – WMF 3.0 benötigt SP2
Windows Server 2008 R2 2.0 4.0 – WMF 4.0 Abhängigkeiten beachten
Windows Server 2012 3.0 4.0 – WMF 4.0 Abhängigkeiten beachten
Windows Server 2012 R2 4.0 5.0 – WMF 5.0 Preview noch Preview

Die aktuell installierte PowerShell Version lässt sich im Übrigen sehr leicht herausfinden:

Einfach eine Powershell öffnen:

powershell

About the author:

Ich bin Eric Berg und bin Senior IT-Consultant für Microsoft Solutions und hauptsächlich im Bereich Virtualisierung, Client-Lifecycle Management, Private und Public Cloud aktiv.
Seit 2015 bin ich System Center Cloud und Datacenter MVP.
Seit 2014 bin ich Microsoft Partner Technical Solutions Professional (P-TSP) und agiere im Auftrag von Microsoft mit Kunden rund um die oben beschriebenen Themen.
Alle Gedanken, Meinungen und Ideen auf dieser Website sind von mir und spiegeln nicht die Haltung meines Arbeitgebers oder von Microsoft wieder.

Related Posts

Leave a comment

Back to Top