Update Rollup 3 für System Center 2012 R2 Data Protection Manager

Update Rollup 3 für System Center 2012 R2 Data Protection Manager

Keine Kommentare zu Update Rollup 3 für System Center 2012 R2 Data Protection Manager

Das Update Rollup 3 für den System Center 2012 R2 Data Protection Manager umfasst fünf Fixes für bekannte Probleme und bringt zudem 3 neue Festure mit sich.

Folgende Features sind hinzugekommen:

  • Skalierbares VM Backup
  • Zeitfenster für Backups und Konsistenzchecks (PowerShell)
  • Support for synthetic fiber channel-to-tape

Folgende Fehler wurden behoben:

  • Die Sicherung einer gespiegelten SQL-Instanz schlägt fehl, wenn die ursprünglich gesicherte Hauptinstanz nun der Spiegel ist.
  • DPM Konsole stürtzt während eine Katalogisierung oder ein “mark as free” Vorgang ausgeführt wird
  • Der MSDPM Service stürtzt ab wenn zu sichernde Daten lange Namen haben
  • Der DPMRA Service stürtzt während der Replikatserstellung ab wenn der Datenbankname einen Teil des Instanznamens enthält oder diesem entspricht.
  • Dieses Update ermöglicht es den DPMRA Port zu konfigurieren.

WICHTIG: Sowohl DPM Server als auch Clients sollten nach dem Update neu gestartet werden, da es sonst zu Fehlern führen kann.

Hier geht es direkt zum Download

About the author:

Ich bin Eric Berg und bin Principal IT-Architekt im Bereich Microsoft Modern Workplace and Datacenter un Microsoft P-TSP für Azure und Modern Desktop. Seit 2015 bin ich Cloud and Datacenter Management MVP. Ich bin Organisator des Azure Thüringen Meetups und Sprecher auf Events wie der ExpertsLive Europe, CDC Germany und Microsoft Ignite. Alle Gedanken, Meinungen und Ideen auf dieser Website sind von mir und spiegeln nicht die Haltung meines Arbeitgebers oder von Microsoft wieder.

Leave a comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .

Back to Top