Azure N-Series – Preview verfügbar

Azure N-Series – Preview verfügbar

Keine Kommentare zu Azure N-Series – Preview verfügbar

Bereits vor geraumer Zeit hat Microsoft angekündigt, dass es eine neue Serie von Azure Virtual Machines geben wird. Die Ankündigung damals besagte, dass die N-Series VMs Instanzen mit leistungsfähigen GPUs werden.

Nun hat Microsoft die N-Series VMs in der Preview verfügbar gemacht und weitere Details bekannt gegeben:

Infos

Die N-Series VMs kommen mit leistungsstarken NVIDIA GPUs, womit sich GPU-getriebene Workloads ausführen und visualisieren lassen.

Dabei erfolgt die Berechnung wie gewohnt pro Minute

Die N-Series VMs werden in zwei Kategorien unterteilt:

NC-Series

Die NC-Serie sind Instanzen mit “compute” GPUs, z.B. für rechenintensive HPC Lösungen unter Verwendung von CUDA oder OpenGL. Dabei werden die leistungsstärksten GPUs in der Public Cloud verwendet:

Tesla K80

Die folgenden Ausprägungen stehen zur Verfügung:

image

NV-Series

Die NV-Serie ist für visualisierungslastige Workloads geeignet. Hierbei kommen

Tesla M60 GPUs und NVIDIA GRID

um Einsatz.

Die folgenden Ausprägungen stehen zur Verfügung:

image

About the author:

Ich bin Eric Berg und bin Senior IT-Consultant für Microsoft Solutions und hauptsächlich im Bereich Virtualisierung, Client-Lifecycle Management, Private und Public Cloud aktiv. Seit 2015 bin ich System Center Cloud und Datacenter MVP. Seit 2014 bin ich Microsoft Partner Technical Solutions Professional (P-TSP) und agiere im Auftrag von Microsoft mit Kunden rund um die oben beschriebenen Themen. Alle Gedanken, Meinungen und Ideen auf dieser Website sind von mir und spiegeln nicht die Haltung meines Arbeitgebers oder von Microsoft wieder.

Related Posts

Leave a comment

Back to Top