Azure Site Recovery (ASR) im neuen Portal (ARM) verfügbar

Azure Site Recovery (ASR) im neuen Portal (ARM) verfügbar

Keine Kommentare zu Azure Site Recovery (ASR) im neuen Portal (ARM) verfügbar

Azure Site Recovery (ASR) ist jetzt im neuen Portal (portal.azure.com) offiziell verfügbar. Dank des neuen Interfaces wird die Einrichtung von ASR deutlich vereinfacht und bringt folgende neue Features und Sezenarien:

enhanced VMware zu Azure (eV2A)

  • Möglichkeit Festplatten von der Replikation auszuschließen (bspw. Temp-Laufwerke oder Log-Laufwerke)
  • Support für Azure Resource Manager based und Klassische Deployments

System Center Virtual Machine Manager zu Azure (E2A)

  • Support für Azure Resource Manager und Klassische Deployments
  • Support mehrere virtuelle Maschinen aus einmal zu schützen

Hyper-V Site zu Azure (B2A)

  • Support für Azure Resource Manager und Klassische Deployments
  • Support mehrere virtuelle Maschinen aus einmal zu schützen

System Center VMM zu System Center VMM (E2E) mit Hyper-V Replica

  • Supportmehrere virtuelle Maschinen aus einmal zu schützen

Support aller Szenarien in Cloud Solution Provider (CSP) Abonnements

Integrierte “Getting Started” Anleitungen im Portal für alle Szenarien

Neue Richtlinien für flexible Zuweisung und Management

Möglichkeit Backup und ASR in der gleichen Vault zu betreiben

 

Weitere Infos finden sich im offiziellen Post

 

Wichtig: Eine Lösung um bestehende Backup und ASR Vaults in das neue Modell zu migrieren folgt noch…

 

Doch wie sieht das Ganze nun aus:

Erstellen lässt sich die neue Vault mittels “Backup und Site Recovery (OMS)

image

Sobald die Erstellung abgeschlossen ist, kann mit Hilfe der “Getting Started” Guides die Einrichtung erfolgen:

image

Nun einfach den einzelnen Schritten folgen…

About the author:

Ich bin Eric Berg und bin Senior IT-Consultant für Microsoft Solutions und hauptsächlich im Bereich Virtualisierung, Client-Lifecycle Management, Private und Public Cloud aktiv. Seit 2015 bin ich System Center Cloud und Datacenter MVP. Seit 2014 bin ich Microsoft Partner Technical Solutions Professional (P-TSP) und agiere im Auftrag von Microsoft mit Kunden rund um die oben beschriebenen Themen. Alle Gedanken, Meinungen und Ideen auf dieser Website sind von mir und spiegeln nicht die Haltung meines Arbeitgebers oder von Microsoft wieder.

Related Posts

Leave a comment

Back to Top