MVMC 3.0 – Proxy Einstellungen in Verbindung mit Azure

Keine Kommentare zu MVMC 3.0 – Proxy Einstellungen in Verbindung mit Azure

Wer den Microsoft Virtual Machine Converter verwenden möchte um VMs nach Microsoft Azure zu übertragen…der braucht Internetzugriff!!!

Wird der Internetzugriff über eínen Proxy zur Verfügung gestellt, muss sichergestellt sein, dass die notwendigen URLS und IP-Bereiche freigegeben sind…sonst klappt es nicht.

Die korrekten URLS sind:

  • *.hypervrecoverymanager.windowsazure.com
  • *.accesscontrol.windows.net
  • *.backup.windowsazure.com
  • *.blob.core.windows.net
  • *.store.core.windows.net

Zudem sollten die Azure Datacenter IP-Adressbereiche freigegeben sein und der Outbound-Traffic auf Port 443 (HTTPS) erlaubt sein!

Die Azure IP-Adressbereiche findet ihr hier: Azure Datacenter IP Address Ranges

Dieser Post ist auch verfügbar auf: Englisch

Related Posts

Leave a comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Back to Top