SCCM – Applikation kann nicht mehr bearbeitet werden

SCCM – Applikation kann nicht mehr bearbeitet werden

Keine Kommentare zu SCCM – Applikation kann nicht mehr bearbeitet werden

In einer meiner letzten Installationen bin ich über ein für mich neues Phänomen gestolpert.

Während ich eine Anwendung in der SCCM-Konsole editierte stürzte die Konsole ab.
Soweit so schlimm…

Als ich jedoch das Bearbeiten fortsetzen wollte erhielt ich die Meldung:

„Cannot edit the object, which is in use by…“

Nun war ich mir aber sicher, dass ich die Anwendung aktuell nicht mehr bearbeitet habe. Auch ein Neustart des Servers half nicht. Also ist davon auszugehen, dass der Zugriff in der Datenbank gelockt ist.

Schaut man in die SCCM Datenbank, so findet sich hier eine Tabelle mit dem Namen „SEDO_LockState“

Hier wird vermerkt wenn eine Anwendung in Bearbeitung und somit im LockState ist. Durch den Absturz wurde der LockState für die Anwendung nicht korrekt zurückgesetzt. Die erkennt man an der eingetragenen ID unter AssignedUser. Bei den anderen Objekten findet sich „NULL“

SCCM_SQL

Dieser Umstand ist jedoch schnell zu beseitigen

danach ist es wieder möglich die Applikation zu bearbeiten…

About the author:

Ich bin Eric Berg und bin Senior IT-Consultant für Microsoft Solutions und hauptsächlich im Bereich Virtualisierung, Client-Lifecycle Management, Private und Public Cloud aktiv.
Seit 2015 bin ich System Center Cloud und Datacenter MVP.
Seit 2014 bin ich Microsoft Partner Technical Solutions Professional (P-TSP) und agiere im Auftrag von Microsoft mit Kunden rund um die oben beschriebenen Themen.
Alle Gedanken, Meinungen und Ideen auf dieser Website sind von mir und spiegeln nicht die Haltung meines Arbeitgebers oder von Microsoft wieder.

Related Posts

Leave a comment

Back to Top