SCOM 2012 – Wie den ProductKey setzen?!

Keine Kommentare zu SCOM 2012 – Wie den ProductKey setzen?!

Heute wollte ich in meiner Testumgebung die SCOM-Konsole öffnen und wurde mit einem Fehler begrüßt:

„The service threw an unexpected exception…“

Mhh…was will der SCOM mir damit sagen?
Eine kurze Suche brachte die Lösung. Beim Installieren des SCOM wurde die Eval-Version eingerichtet. Der Testzeitraum war abgelaufen und daher lässt der SCOM keine Connections mehr zu. Doch wie trägt man den ProductKey ein:

Natürlich mit der PowerShell: Microsoft

1. PowerShell als Administrator öffnen
2. OperationsManager Module laden
3. Zur ManagementGroup verbinden
4. Lizenzkey setzen
5. Prüfen ob alles geklappt hat

Das sieht dann so aus:

1
2
3
4
5
 
Import-Module OperationsManager
New-SCOMManagementGroupConnection -ComputerName "Server-FQDN"
Set-SCOMLicense -ProductId "ABCDE-FGHIJ-KLMNO-PQRST-UVWXY"
Get-SCOMManagementGroup | ft skuforlicense, version, timeofexpiration –a

Dieser Post ist auch verfügbar auf: Englisch

Related Posts

Leave a comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Back to Top