Das Virtual Machine Servicing Tool 2012 ist da – VMST 2012

Das Virtual Machine Servicing Tool 2012 ist da – VMST 2012

Keine Kommentare zu Das Virtual Machine Servicing Tool 2012 ist da – VMST 2012

Microsoft hat die aktuelle Version des Virtual Machine Servicing Tool 2012 veröffentlicht.

Das Tool fällt in die Kategorie der Solution Accelerators. Es ermöglicht das offline Patchen von virtuellen Maschinen, Templates und VHDs.
Grundvoraussetzung ist eine Umgebung mit SCVMM 2012. Das Tool kann nur auf einem Rechner mit installierter VMM Console eingerichtet werden.

Die Hauptfeatures sind:

  • Servicing Offline Virtual Machines in a VMM Library
  • Servicing Stopped Virtual Machines on a Host
  • Servicing Virtual Machine Templates
  • Servicing Offline VHDs in a VMM Library
  • Das Tool wurde entwickelt um folgendes Problem zu umgehen. Virtelle Maschinen, die ausgeschalten sind oder als Template vorliegen erhalten keine aktuellen Patches und Updates. Soll eine solche Maschine hochgefahren werden, so besteht bis zum Greifen der Updates ein Sicherheitsrisiko. Um dies zu umgehen werden die VMs offline gepacht und können so ohne Bedenken gestartet werden.

    Der Workflow dahinter sieht wie folgt aus:

    Das Tool ist nur in englischer Sprache verfügbar und kann hier heruntergeladen werden.

    About the author:

    Ich bin Eric Berg und bin Senior IT-Consultant für Microsoft Solutions und hauptsächlich im Bereich Virtualisierung, Client-Lifecycle Management, Private und Public Cloud aktiv. Seit 2015 bin ich System Center Cloud und Datacenter MVP. Seit 2014 bin ich Microsoft Partner Technical Solutions Professional (P-TSP) und agiere im Auftrag von Microsoft mit Kunden rund um die oben beschriebenen Themen. Alle Gedanken, Meinungen und Ideen auf dieser Website sind von mir und spiegeln nicht die Haltung meines Arbeitgebers oder von Microsoft wieder.

    Related Posts

    Leave a comment

    Back to Top