System Center 2012 Configuration Manager – Client Reboot Benachrichtigung

System Center 2012 Configuration Manager – Client Reboot Benachrichtigung

Keine Kommentare zu System Center 2012 Configuration Manager – Client Reboot Benachrichtigung

Das Configuration Manager Support Team hat heute einen interessanten Artikel veröffentlicht:

Zusammenfassung:

Werden folgende Einstellungen vorgenommen:

  • Client Agent Einstellungen –> Benachrichtigungen für neue Deployments –> deaktiviert
  • es wird ein Software-Update Deployment erstellt, welches einen Reboot benötigt
  • Im Deloyment wird die Userbenachrichtigung deaktiviert
  • Die Aufforderung rum Neustart wird deaktiviert
  • Man würde erwarten, dass nun beim Deployment des Updates keine Benachrichtigungen angezeigt werde. Dies ist aber nicht der Fall. Eine Benachrichtigung über den benötigten Reboot wird angezeigt.

    Einzige bisher bekannte Lösung:

    Das setzen der folgenden GPOs (2008 R2 / Win7) unterdrückt die Benachrichtigung:

  • Domain Policy –> Benutzerkonfiguration –> Richtlinien –> Administrative Templates –> Startmenü und Taskleiste –> “Turn off all Balloon Notifications” to “Enabled”
  • Local Policy –> Benutzerkonfiguration –> Administrative Vorlagen –> Startmenü und Taskleiste –> “Alle Sprechblasenbenachrichtigungen deaktivieren” auf “Aktiviert” setzen
  • ACHTUNG: Dies unterdrückt aber jegliche Balloon-Tips in der Taskleiste. Somit auch bspw. Hinweise auf die deaktivierte Firewall durch das Sicherheitscenter

    About the author:

    Ich bin Eric Berg und bin Senior IT-Consultant für Microsoft Solutions und hauptsächlich im Bereich Virtualisierung, Client-Lifecycle Management, Private und Public Cloud aktiv. Seit 2015 bin ich System Center Cloud und Datacenter MVP. Seit 2014 bin ich Microsoft Partner Technical Solutions Professional (P-TSP) und agiere im Auftrag von Microsoft mit Kunden rund um die oben beschriebenen Themen. Alle Gedanken, Meinungen und Ideen auf dieser Website sind von mir und spiegeln nicht die Haltung meines Arbeitgebers oder von Microsoft wieder.

    Tags:

    Related Posts

    Leave a comment

    Back to Top