Hotfix für SCVMM 2012 R2 Update Rollup 5

Hotfix für SCVMM 2012 R2 Update Rollup 5

Keine Kommentare zu Hotfix für SCVMM 2012 R2 Update Rollup 5

Mit der Installation des UR 5 für SCVMM 2012 R2 hat sich der ein oder andere Fehler eingeschlichen.

Folgende Probleme sind bekannt:

Probleme mit Hotfix

Nach dem Installieren des UR5 gibt es folgende bekannten Probleme:

  • Beim Versuch, eine neue hochverfügbare VM im Cluster zu erzeugen oder in ein Cluster zu migrieren, wird ein regisrtiertes SMB-Share nicht als Zielpfadoption angezeigt
  • Während der Suche nach dem Replikationsdienst tritt die folgende kritische Ausnahme im Storage-Aktualisierungsprogramm auf:
    ArgumentNullException -- SetCustomOptions
  • Virtual Machine Manager kann das Replikat oder die primäre VM nicht ohne Automated System Recovery (ASR) aktualisieren. Zudem wird bei der Migration des Wiederherstellungs-VM mit dem Status “IR ausstehend” keine Live-Migration durchgeführt. Replikat-VMs werden als normale VMs angezeigt.

Lösung

Für die oben genannten Probleme gibt es derzeit einen Hotfix: KB3039296

Für die Installation muss das heruntergeladene Update entpackt werden. Anschließend müssen die enthaltenen DLLs in den VMM-Installationsordner kopiert werden.

Alles weitere im KB…

Problem mit Workaround

Während des Scale-Outs von Service-Templates entstehen VMs mit doppelten Namen.

Workaround

Um das Problem zu beheben, muss eine Stored Procedure angepasst werden. Hierfür eine neue Query auf die VirtualManagerDB ausführen:

weitere Installationswege finden sich im KB3023195

About the author:

Ich bin Eric Berg und bin Senior IT-Consultant für Microsoft Solutions und hauptsächlich im Bereich Virtualisierung, Client-Lifecycle Management, Private und Public Cloud aktiv.
Seit 2015 bin ich System Center Cloud und Datacenter MVP.
Seit 2014 bin ich Microsoft Partner Technical Solutions Professional (P-TSP) und agiere im Auftrag von Microsoft mit Kunden rund um die oben beschriebenen Themen.
Alle Gedanken, Meinungen und Ideen auf dieser Website sind von mir und spiegeln nicht die Haltung meines Arbeitgebers oder von Microsoft wieder.

Related Posts

Leave a comment

Back to Top