System Center Global Service Monitor (GSM)

System Center Global Service Monitor (GSM)

Keine Kommentare zu System Center Global Service Monitor (GSM)

Microsoft hat den Global Service Monitor allgemein verfügbar gemacht.

System Center Global Service Monitor: Getting Started

GSM provides capability to monitor externally facing web sites and web services from geo-distributed locations. System Center customers can configure monitoring scenarios, such as multistep web transactions, define precise criteria for success and instruct GSM to run those transactions periodically from 15 locations around the globe.

Ziel des GSM ist es also zu überwachen, ob eine Web-Application bzw. ein Web-Dienst von Außen erreichbar ist. Dabei können Zugriffe von bis zu 15 Lokationen getestet werden:

Australia: Sydney
Brazil: Sao Paulo
Europe: Amsterdam, London, Paris, Stockholm, ZÜrich
Russia: Moscow
Singapore
Taipei
United States: Chicago, Los Angeles, Miami, Newark, San Antonio

Es ist hierbei möglich auf zwei Arten zu testen:
Web-Verfügbarkeit
Ist die Web-Applikation oder der Web-Dienst erreichbar, und wenn ja mit welcher Latenz,…?

Visual Studio Web Tests
Kann mit der Web-Applikation oder dem Web-Dienst interagiert werden? Bis zu 100 Schritte je Test

Alle Infos rund um GSM gibt es wie immer im TechNet

About the author:

Ich bin Eric Berg und bin Senior IT-Consultant für Microsoft Solutions und hauptsächlich im Bereich Virtualisierung, Client-Lifecycle Management, Private und Public Cloud aktiv. Seit 2015 bin ich System Center Cloud und Datacenter MVP. Seit 2014 bin ich Microsoft Partner Technical Solutions Professional (P-TSP) und agiere im Auftrag von Microsoft mit Kunden rund um die oben beschriebenen Themen. Alle Gedanken, Meinungen und Ideen auf dieser Website sind von mir und spiegeln nicht die Haltung meines Arbeitgebers oder von Microsoft wieder.

Related Posts

Leave a comment

Back to Top