SCCM – Asset Intelligence Zertifikat erneuert

SCCM – Asset Intelligence Zertifikat erneuert

Keine Kommentare zu SCCM – Asset Intelligence Zertifikat erneuert

Bei der Installation des Asset Intelligence Punktes in System Center Configuration Manager wird mittels Zertifikat eine Verbindung zu System Center Online aufgebaut. Das Zertifikat, welches für das Einrichten verwendet wird, ist am 29. Mai abgelaufen. Seit diesem Tag wird das in der Installation mitgelieferte Zertifikat nicht mehr für die Einrichtung eines Asset Intelligence Punktes akzeptiert.

Microsoft hat nun in KB3060648 ein neues Zertifikat veröffentlicht

Problem

Den Ablauf des Zertifikates bemerkt man in zwei Szenarien:

1. Neueinrichtung eines Asset Intelligence Punktes
2. Der Neuanforderung des installationsspezifischen Zertifikats

Dabei wird unter SCCM 2012 folgende Fehlermeldung generiert:

Expired credentials/certificate/token. Need to re-provision online account

Lösung

Das neue Zertifikat mit Ablaufdatum 20.03.2017 wird wie folgt installiert:

SCCM 2012 und höher:
1. Download von ConfigMgr_2012_SP2_R2SP1_CU0_QFE_KB3060648_ENU.exe
2. Schließen aller SCCM Consolen
3. Installation der ConfigMgr_2012_SP2_R2SP1_CU0_QFE_KB3060648_ENU.exe
4. Durch die Installation wird die AI_UPDATE_SERVICE_POINT neu gestartet

Alle SCCM Versionen
1. Download der ConfigMgrAICert-KB3060648.exe
2. Entpacken der ConfigMgrAICert-KB3060648.exe
3. Entpacken des 8EBC7D60-4ACA-07F2-7004-A799B2C2B096.pfx Zertifikates
4. In der Konsole nach “Administration\Overview\Site Configuration\Servers and Site System Roles” (2207: “System Center Configuration Manager\Site Database (site code, site name)\Site Settings\Site Systems” navigieren
5. Die Eigenschaften des Asset Intelligence Punktes aufrufen
6. den Pfad zum Zertifikat eintragem

About the author:

Ich bin Eric Berg und bin Senior IT-Consultant für Microsoft Solutions und hauptsächlich im Bereich Virtualisierung, Client-Lifecycle Management, Private und Public Cloud aktiv. Seit 2015 bin ich System Center Cloud und Datacenter MVP. Seit 2014 bin ich Microsoft Partner Technical Solutions Professional (P-TSP) und agiere im Auftrag von Microsoft mit Kunden rund um die oben beschriebenen Themen. Alle Gedanken, Meinungen und Ideen auf dieser Website sind von mir und spiegeln nicht die Haltung meines Arbeitgebers oder von Microsoft wieder.

Related Posts

Leave a comment

Back to Top