Windows 10 Creators Update – INFO: RSAT Tools

Windows 10 Creators Update – INFO: RSAT Tools

Keine Kommentare zu Windows 10 Creators Update – INFO: RSAT Tools

Da steht nun ein neues Windows 10 vor der Tür und wieder einmal fragt sich ein jeder:

Was bleibt? Was geht? Was wird anders sein?

Kurzum: Wird das Inplace-Upgrade funktionieren und ist hinterher alles so wie davor?!

Auch bei den RSAT-Tools stellt sich die Frage, ob es neue RSAT Tools für Windows 10 Creators Update geben wird.

Hierzu zwei Infos:

  • RSAT wird kein RS2 Release erhalten, da RS2 kein Full-Server Release ist. Somit bleibt das alte RSAT aktuell
  • nach dem InPlace-Upgrade müssen die RSAT-Tools neu installiert werden. Dieses Problem ist Microsoft bereits bekannt und es wird daran gearbeitet

 

Also kann es losgehen mit dem Creators Update – keep it coming…

About the author:

Ich bin Eric Berg und bin Senior IT-Consultant für Microsoft Solutions und hauptsächlich im Bereich Virtualisierung, Client-Lifecycle Management, Private und Public Cloud aktiv. Seit 2015 bin ich System Center Cloud und Datacenter MVP. Seit 2014 bin ich Microsoft Partner Technical Solutions Professional (P-TSP) und agiere im Auftrag von Microsoft mit Kunden rund um die oben beschriebenen Themen. Alle Gedanken, Meinungen und Ideen auf dieser Website sind von mir und spiegeln nicht die Haltung meines Arbeitgebers oder von Microsoft wieder.

Related Posts

Leave a comment

Back to Top