Blogserie: SCOOSP – System Center Orchestrator Self Service Portal (Teil 3/4) – Konfiguration

Blogserie: SCOOSP – System Center Orchestrator Self Service Portal (Teil 3/4) – Konfiguration

Keine Kommentare zu Blogserie: SCOOSP – System Center Orchestrator Self Service Portal (Teil 3/4) – Konfiguration

In Teil 1 dieser Serie haben wir uns einen Überblick über die Lösung verschafft

In Teil 2 haben wir die Schritte zu Installation von SCOOSP nachvollzogen

Heute schauen wir uns die initiale Konfiguration etwas näher an.

Konfigurationen

Um das Portal auch wirklich nutzen zu können bedarf es nun einiger Grundkonfigurationen. Um End-Anwender im Portal Request Möglichkeiten einzuräumen, braucht man natürlich erstmal Runbooks, die angesteuert werden sollen.

Damit Request in der Konsole sichtbar werden, müssen zuerst Service Gruppen konfiguriert werden. Ohne zugeordnete Service Group wird ein Request nicht im Portal  angezeigt.

image

Zusätzlich sollten die Datenquellen geprüft werden, da sonst die Auswahlfelder ggf. leer sind:

image

Sobald dies konfiguriert ist, können die verfügbaren Services eingerichtet werden.

image

Danach den Bereich Runbook konfigurieren:

image

Nachdem wir die Approver und die Sicherheitsgruppen definiert haben, müssen nur noch die User-Eingaben konfiguriert werden:

SNAGHTML1d8bc040

und schon steht der erste Service zur Verfügung.

 

Natürlich gibt es noch viele weitere Einstellungen und Konfigurationen…hier verweise ich mal auf den SCOOSP  Support-Bereich

 

Im nächsten und letzten Teil schauen wir uns die Sicht eines Users näher an.

About the author:

Ich bin Eric Berg und bin Senior IT-Consultant für Microsoft Solutions und hauptsächlich im Bereich Virtualisierung, Client-Lifecycle Management, Private und Public Cloud aktiv. Seit 2015 bin ich System Center Cloud und Datacenter MVP. Seit 2014 bin ich Microsoft Partner Technical Solutions Professional (P-TSP) und agiere im Auftrag von Microsoft mit Kunden rund um die oben beschriebenen Themen. Alle Gedanken, Meinungen und Ideen auf dieser Website sind von mir und spiegeln nicht die Haltung meines Arbeitgebers oder von Microsoft wieder.

Related Posts

Leave a comment

Back to Top